Methoden

Beim Selbstheilungs-Coaching arbeite ich mit dir nach genau demselben Ablauf, gemäß dem ich mich bei meiner eigenen Selbstheilung geheilt habe.

Du kannst die Methode bei jedem Zipperlein, jeder Beschwerde und jeder chronischen Krankheit anwenden. Sie ist in ihren Grundzügen sehr einfach. Ich zeige sie dir so, dass du sie selbständig benutzen kannst. Allerdings fordert sie

  • dass du tief einsteigst,
  • dass du tief in dir den Kontakt zu dir selbst herstellst,
  • dass du dieses spezielle Gefühl in dir entdeckst und dich ihm völlig zuwendest,
  • dass du bereit bist, dich bei diesen ganz individuellen Dingen — du weißt schon, welche — zu verändern und
  • dass du das auch wirklich tust.
Wie du dir die Methode Schritt für Schritt aneignen kannst, genau dafür ist mein Selbstheilungs-Coaching da.

Neben meiner eigenen Methode setze ich bei Bedarf Elemente verschiedener weiterer Methoden ein, um dich zu unterstützen.

»HEALZ«


»HEALZ« ist eine Erfahrungsmethode, die ich selbst entwickelt habe. Sie beginnt damit, dass du dir auf sehr einfache Weise vor Augen führst, was das Organ tut bzw. was die Funktion bewirkt.

Stell dir vor, wie du selbst diese Abläufe programmiert hast, damit dein Organismus belastbar ist und sich bei Verschleiß immer wieder selbst heilt. Mit der Zeit jedoch hast du die Abläufe an bestimmten Stellen unabsichtlich und von dir selbst unbemerkt verändert, und dadurch ist dein Organismus aus der Balance geraten.

Im Coaching finden wir diese Stellen und bringen alles wieder in Ordnung, dafür gibt es eine klare Systematik.

»HEALZ« gründet auf der Erfahrung, dass Vorgänge in den Geweben Vorgänge aus dem Inneren abbilden. Dabei geben Gefühle Anstoß und Orientierung. Über Gedanken, Emotionen und Körperenergien — wie über eine Kaskade lebendigen Wassers von Stufe zu Stufe — manifestieren sie sich im Körper.

Heilst du also deine inneren Vorgänge direkt an der Quelle, dann heilst du deinen Körper. Die Verbindung zwischen Innen und Außen ist zugleich ausreichend genau und ausreichend vage für einen lebendigen, sich wandelnden Organismus. Also genau richtig für deine Selbstheilung.

»HEALZ« ist sowohl eine Methode zur Selbstheilung als auch zur Selbstentwicklung.

Feinstoffliche Energien


Im Rahmen des Selbstheilungs-Coachings nenne ich alle diejenigen Teile des Organismus »feinstofflich«, die nicht sichtbar stoffliches Gewebe sind, also Körperenergien, Emotionen, Gedanken und Gefühle.

Sie durchdringen den stofflichen Leib mit ihrem »feinen Stoff«, physikalisch betrachtet mit ihren verschiedenen Frequenzbändern. Dabei bilden sie eigene feinstoffliche Körper.

Feinstoffliche Energien prägen die Art, wie du dich selbst und die Welt wahrnimmst. In ihnen drückt sich — aus einem anderen Blickwinkel gesehen — dein Bewusstsein aus. Ihr Einfluss auf deine Lebensgestaltung nimmt zu, je feiner, höher sie schwingen, und ist im Gefühl am größten.

Imaginieren


»Imagination« ist die Wahrnehmung innerer Bilder wie eine andere Wirklichkeit, nicht wie ein »Luftschloss«, ein »Trugbild«, eine »Phantasie« , eine »Träumerei«, eine bloße »Hoffnung«.

Manifestieren


Mit dem Manifestieren ziehst du deine »inneren Bilder« wie magnetisch in die Sichtbarkeit und Messbarkeit. Das gilt für Gewebe ebenso wie für Körperfunktionen.

Silent Subliminals


Ein »Silent Subliminal« ist eine Audio-Datei, die eine mit deiner Stimme individuell hergestellte Botschaft jenseits der Hörschwelle transponiert.

Mit ihr erreicht die Botschaft dein Unterbewusstes auf direktem Weg.

Eingebettet in die richtige Umgebung kannst du mit ihrer Hilfe störende Gedanken oder gar einen inneren Kritiker ausschalten, nach deren Vorgaben bislang die Zellen deines Körpers erneuert wurde — an jedem Tag, in jeder Stunde und in jedem Augenblick.

EMOTR


»EMOTR« ist eine von mir entwickelte Methode, die dich darin unterstützen kann, Verhaltensmuster abzulegen und die üblicherweise daraus entstehenden negativen Emotionen zu vermeiden.

Focusing


»Focusing« ist eine Selbsthilfetechnik, bei der du ein achtsames Frage-Antwort-Spiel mit deinem Körper beginnst. Ausgangspunkt ist ein vages, unbewusstes Wissen, dem du dich tastend näherst und es zunehmend bewusst machst, indem du dich von Körpersignalen leiten lässt.

Qigong


»Qigong« ist die Kunst, die körpereigenen Energieströme achtsam wahrzunehmen und zu balancieren. Diese Körperkunst kann ein Weg für dich sein, dich körperlich und mental zu verwurzeln. Bei der Selbstheilung angewendet, kannst du den Zustand der inneren Balance im Körper beobachten und umgekehrt.

Taijiquan


»Taijiquan« ist die chinesische Körperkunst, die aussieht wie ein ästhetischer Tanz in Zeitlupe.

Manchmal wird sie die »Königsdisziplin des Qigong« genannt. Ich lehre sie seit 40 Jahren als eine Selbsterfahrung im Körper.

Aufstellung


Das »Aufstellen« ist abgeleitet vom Familienstellen. Dabei nimmst du an der Stelle von ausgewählten inneren Anteilen jeweils eine Position in deinem »inneren Team« ein.

Damit klären wir im Coaching deine Glaubenssätze sowie ggf. daraus abgeleitete hinderliche Denkmuster und Verhaltensmuster.

Fühlende Hände


Fühlende Hände können als sensitive Empfangsantennen fungieren.

Ich setze sie ein, um in deinem Körper feststellen, mit welchem Thema oder welcher aktuellen Empfehlung du in Resonanz bzw. Dissonanz bist. Das funktioniert auch beim Coaching über das Telefon, über Skype oder einen Anbieter für Video-Konferenzen.