Rechtlicher Hinweis zur Selbstheilung

Heilung ist immer Selbstheilung, sagt der Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther.

Quelle für jede Selbstheilung, aber auch für eine vorangegangene Überforderung des Organismus bei der Selbstregulation ist nach seiner Auffassung die „innere Haltung“. Seine vollständige populärwissenschaftliche Darstellung dieses Zusammenhangs findest Du auf meiner Webseite »Mensch vital«.

Selbstheilungskräfte

Ganz in diesem Sinne zielt mein Selbstheilungs-Coaching darauf, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren bzw. reaktivieren. Was genau »Selbstheilungskräfte« sind, wird hier auf dieser Webpräsenz aus den Beiträgen deutlich.

Beim Selbstheilungs-Coaching erfassen und bearbeiten wir gemeinsam dein Veränderungsthema. Dabei setzen wir beim Wandel deiner Glaubenssätze, Denk- und Verhaltensmuster sowie deiner Vorstellungen, Emotionen, deiner inneren Haltung und Befindlichkeit an. Deine aktive Mitarbeit dabei ist unverzichtbar und Voraussetzung für mein Coaching-Angebot.

Denn bei meinem Coaching-Ansatz und meiner Erfahrung sind solche inneren Muster die Ursache dafür, dass dein Körper sich nicht ausreichend selbst regulieren kann, genauso wie sich umgekehrt auch deren Veränderung im Körper 1:1 spiegeln wird.

Ich liefere keine vorgefertigten Lösungsvorschläge, sondern rege durch Informationen und praktische Übungen dazu an, diese deine innere Haltung zu hinterfragen und einen Wandel selbst einzuleiten. Mein Ziel ist es, dass du dein Veränderungsthema für dich zufriedenstellend lösen kannst.

Meine Selbstheilungs-Erfahrung

Meine Position in unserer Zusammenarbeit basiert auf einem Weltbild, das sich im Laufe vieler Jahre intensiver spiritueller Arbeit und durch die Erfahrung meiner eigenen fundamentalen Selbstheilung herausgebildet hat.

Dazu gehört, dass ich gelernt habe, Zipperlein, Beschwerden und Krankheiten nicht als Zustand anzusehen, der auf der körperlichen Ebene fixiert ist und in jedem Fall der medizinischen Behandlung bedarf, um geheilt zu werden.

Deshalb rege ich dazu an, deine persönliche Erfahrungswelt als ein in buchstäblich jedem Augenblick nicht nur im Körper, aber auch dort neu erschaffenes Abbild deiner inneren Wirklichkeit anzusehen. Auch sogenannte »Spontanheilungen« stützen diese meine Überzeugung.

Falls du diese Überzeugung teilst oder sie näher kennenlernen willst, findest du bei mir jede Unterstützung, die du für die Bearbeitung deines Veränderungsthemas brauchst.

Solltest du aber Unterstützung in einem beliebigen medizinischen Sinn suchen oder erwarten, bin ich nicht der richtige Partner für dich.

Psyche

Mein Selbstheilungs-Coaching wendet sich an psychisch gesunde Menschen. Es ist als Lebensberatung zu verstehen und dient der persönlichen Bildung bzw. Weiterbildung, Entwicklung oder Konfliktlösung, seien diese inter- oder intrapersonal (§ 1 Abs. 3 Satz 3 PsychThG).

Solltest du psychische Probleme haben, musst du dich vor Beginn eines Selbstheilungs-Coachings von einem Psychotherapeuten, Heilpraktiker oder Arzt beraten und ggf. behandeln lassen.

Falls du dich für eines meiner Coaching-Pakete anmeldest, setze ich deine psychische Gesundheit voraus.

Therapien und Behandlungen

Ich stelle keine Diagnosen, führe weder Therapien noch Behandlungen im medizinischen Sinne durch oder übe sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne aus. Mein Selbstheilungs-Coaching will die Arbeit eines Psychotherapeuten, Heilpraktikers oder Arztes nicht ersetzen.

Auch dann, wenn du Selbstheilung aus eigener Kraft anstrebst, rege ich an – nicht zuletzt aufgrund meiner eigenen Selbstheilungs-Erfahrung -, eine laufende Therapie oder Behandlung nicht zu unterbrechen bzw. eine künftige, notwendige nicht hinauszuschieben oder zu unterlassen.

Ergebnisse aus dem Coaching heben ärztliche Anordnungen in keinem Fall auf. Solltest du anderer Meinung sein, liegt die Verantwortung hierfür allein bei dir.